Entwicklung

Vom Muster bis zur Serienfertigung

Auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik unterstützen wir unsere Kunden verschiedenster Branchen während der kompletten Produktentwicklung. Begleitet wird der gesamte Entwicklungs- und Produktentstehungsprozess von der Muster- bis hin zur Serienfertigung.

Dazu zählen unter anderem die kundenorientierte Applikationsberatung, die Durchführung einer Anforderungsanalyse, die Prüfung von Umsetzbarkeit und Herstellbarkeit und die Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen.

Im Rahmen der Produktentwicklung erstellen wir anspruchsvolle Elektronikdesigns, Layoutentwürfe von Leiterplatten und Dickschichtkeramiken, sowie alle erforderlichen Unterlagen zur Fertigung der Baugruppen unserer Kunden. 

Genutzt werden hierfür verschiedenste CAD-Lösungen. Falls erforderlich, werden Mikrosystementwürfe in 3D erstellt, um eine Bauraumanalyse der Baugruppen in der späteren Einbausituation durchführen zu können. Dadurch werden eine optimale Basis für die erfolgreiche Fertigung geschaffen und mögliche Komplikationen frühzeitig vermieden.

Im Rahmen der Produktentstehung prüfen wir inwieweit die Fertigung unter Einsatz von Standardprozessen erfolgen kann. Ergeben sich aus dem Produkt weiterführende Anforderungen, entwickeln wir daraus neue Fertigungsprozesse oder Prüfkonzepte der Fertigungsüberwachung zur Sicherstellung (Validierung) der Fertigungs- und Anlieferqualität. 

Sind Validierungstests für die Qualifizierung von Baugruppen erforderlich, unterstützen wir Sie gern bei der Durchführung Inhouse oder in Zusammenarbeit mit unseren zertifizierten Kooperationspartnern.

Image
Im Produktentstehungsprozess vom Muster- zur Serienfertigung beraten wir Sie lösungsorientiert hinsichtlich der Integration Ihrer spezifischen Kundensoftware auf die Fertigungsbaugruppe und übernehmen gern die Kommunikation, Abstimmung und Organisation mit Vorlieferanten wenn z.B. programmierte Bauelemente erforderlich sind.

Ebenso erarbeiten wir für Sie spezifische Verpackungslösungen, wie Versand- oder Pendelverpackungen (auch zur Weiterverwendung in Ihren automatisierten Weiterverarbeitungsprozessen als innerbetriebliche Transportlösung).

Die Anforderungen aus dem Automotivbereich nach IATF 16949 Zertifizierung und der Medizintechnik (EN 13485) unterstützen wir durch Qualitätsvorausplanungsprozesse wie z.B. Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEA) und der Erstellung von Produktionslenkungsplänen (PLP).

Die Dokumentation von Erstmusterfertigungsergebnissen bilden wir nach Kundenforderungen über Erstmusterprüfbericht nach Anforderungen des VDA (Verband der Automobilindustrie) oder mittels detailliertem Produktions-Freigabe-Verfahren (PPAP = Production Part Approval Process / PSW = Part Submission Warrant) ab.

Sie haben Interesse an einem individuellen Angebot?

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Die Branchen

Kontakt

LUST Hybrid-Technik GmbH

Max-Hellermann-Str. 8

07629 Hermsdorf

Tel. +49 (0) 36601 746-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

| | |

© 2019 - LUST Hybrid Technik GmbH
Kontakt
Dateien hinzufügen