Musterbau und Prototypenfertigung

Die Prototypenfertigung erfolgt bei der LUST Hybrid-Technik GmbH immer nach den entsprechenden Kundenanforderungen hinsichtlich niedriger Kosten, schneller Lieferzeiten oder der schnellen Serienüberführung.

Der entsprechende Kunde entscheidet nach den genannten Kriterien, ob die Prototypenerstellung auf Vollautomaten der Fertigung, halbautomatischen oder manuellen Anlagen erfolgt und auch die Entscheidung, ob das Design und die Konstruktion von Adaptern für die Prototypen im Haus oder extern erfolgen, geschieht unter den Gesichtspunkten Zeit, Kosten und Qualität.

Neben der langjährigen Erfahrung und des Knowhows der LUST Hybrid-Technik GmbH, fließen auch bei der optimalen Auswahl von Materialien und Prozessen für Prototyp und Serienprodukt, die Kundenwünsche ein. In jedem Fall erfolgt eine Beratung hinsichtlich Applikation und Langzeitzuverlässigkeit.

Musterbau und Prototypenfertigung
Image

Grundsätzlich erfolgt der Musterbau in den folgenden Kategorien:

  • Funktionsmuster (A-Muster)
  • Prototyp (B-Muster)
  • Vorserienmuster (C-Muster)
  • Nullserienmuster (D-Muster)

Ergänzt werden die benannten Kategorien durch verschiedene zusätzliche Tests und Messungen, die auf Kundenwunsch in Form eines übersichtlichen Berichtes (z.B. Erstmusterprüfbericht / EMPB) aufbereitet werden. In jedem Fall werden bei der Fertigung von Prototypen die neuesten Innovationen aus dem Knowhow von Verbund- und Forschungsprojekten berücksichtigt, wenn dies vorteilhaft und wirtschaftlich erscheint. Ergänzt wird dies durch Entwicklungsversuche zu neuen Aufbau- und Verbindungsprozessen bzw. Materialien.

Sie haben Interesse an einem individuellen Angebot?

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf!

Kontakt

LUST Hybrid-Technik GmbH

Max-Hellermann-Str. 8

07629 Hermsdorf

Tel. +49 (0) 36601 746-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

| | |

© 2019 - LUST Hybrid Technik GmbH
Kontakt
Dateien hinzufügen